P8030098

“Wildland” Landwirtschaftliche Wildhaltung GmbH

Das 1994 gegründete hundertprozentige Tochterunternehmen “Wildland” Landwirtschaftliche Wildhaltung GmbH bewirtschaftet ca. 120 ha Fläche. Durchschnittlich 300 bis 400 Stück Damwild sind hier auf 40 ha eingegattert.

Außerdem besitzen wir eine Mutterkuhherde mit 30 Tieren nebst Bullen und Nachzucht. Bei unseren Rindern handelt es sich um Salers. Das Salers-Rind ist einfarbig hell- bis mahagonirot und wird ebenfalls ganzjährig im Freiland gehalten.

P1000133a
Kopie von CIMG1696

Die Rinder werden im Fleischverarbeitungsbetrieb in Erfurt geschlachtet. Die Verarbeitung von Rindfleisch und Damhirschfleisch geschieht in der betriebseigenen Vermarktungseinrichtung mit Schlachthaus und Kühlzellen. Das geschossene Damwild wird zerlegt und wie unser Rindfleisch im kleinen Hofladen verkauft.

Wir legen Wert auf Qualität und tragen das Gütesiegel “Geprüfte Qualität - Thüringen”.

TML_QZ_4c_WEB_11
Web Design
[Home] [Profil] [Wildland] [Hofladen] [Ferienhäuser] [Kontaktdaten] [Impressum]